Wieder für eine Woche in Bangui

Seit vorgestern sind wir wieder in der Hauptstadt – mit Zugang zum Internet.

Die Nichtregierungsorganisation CORDAID ist über Nacht aus Mobaye abgezogen, und damit auch unser Internetzugang. Deshalb konnte ich schon seit einiger Zeit nichts mehr auf unserem Blog veröffentlichen. Aber ich will die Tage in Bangui nutzen, um Euch wieder etwas von unserem Leben hier mitteilen zu können.

Prince ist zurzeit in Europa. Zunächst macht er diesen Monat Aushilfe in einer Spiritanerpfarrei in einem Vorort von Paris, danach fährt auf einen kurzen Besuch nach Knechtsteden und dann geht es für ihn nach Portugal, wo er vier Jahre lang gelebt und studiert hat. Anfang September kommt er wieder zurück nach Mobaye.

IMG-20190710-WA0000
Jean mit unserem Provinzial, P. William

Hier in Bangui bin ich natürlich sofort auf die Kinderstation des „Hôpital Général“ gegangen. Jean, der kleine Junge aus Langandji mit dem Augentumor, hat sich mittlerweile an das Krankenhaus gewöhnt – soweit man das von einem Kind sagen kann. Er kennt jeden Winkel des Hauses, und die beiden anderen Jungs auf seinem Zimmer, die unter derselben Erkrankung leiden, sind mittlerweile seine großen Freunde geworden. Übrigens waren die Kosten für die Chemotherapeutika aus Kamerun dann doch geringer als erwartet. Bezahlt haben wir am Ende „nur“ 70.000 Francs CFA, also in etwa 105 Euro. Morgen geht er in die zweite Runde Chemotherapie, danach steht die Augenoperation an. Vielleicht. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Ansonsten darf ich ab morgen im Namen der Diözese von Alindao zwei Tage lang an einer Fortbildung für die Koordinatoren von kirchlichen Gesundheitsprojekten teilnehmen. Es geht darum zu lernen, wie wir „gute“ Projekte in unseren Bistümern auf die Beine stellen können. Referentin wird Annette Funke sein, die AGEH-Friedensfachkraft und Laienmissionarin aus Deutschland.

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s