Weiter zwischen Hoffnung und Vorsicht

CIMG8782 2Irgendwie scheint es zu klappen: Drei Wochen lang schon leben Seleka-Rebellen, Anti-Balaka-Kämpfer, Blauhelmsoldaten und wir, die Zivilbevölkerung, gemeinsam in Mobaye, ohne dass ein Schuss gefallen wäre. Zwar sind die „Schwerter“ noch nicht zu „Pflugscharen“ geworden (siehe Jesaja 2,4), oder auf unseren Kontext übertragen:

Vers£öhnung 2
(c) Kieffer, Mille images d’Evangile

Zwar sind die Jagdgewehre und Kalaschnikows noch nicht zu Füßen der Blauhelmsoldaten abgelegt,aber vielleicht geschieht ja ein Wunder und die Waffenruhe bleibt stabil. Die Lesungen der Adventszeit machen uns Mut und schenken uns Hoffnung. Jeden Tag.

Dabei hatten wir vorgestern alle wieder ein sehr ungutes Gefühl: General Gaëtan, der den Waffenstillstand ausgehandelt hatte, war kurz nach seinem Besuch in Mobaye wieder ins Landesinnere aufgebrochen, weil dort Kämpfe  neu aufgeflammt waren. In meinem letzten Eintrag hatte ich von ihm geschrieben, und er ist auf dem einen Foto, eingerahmt von zwei Leibwächtern, auch deutlich zu sehen. Am vergangenen Montag ist er, einer der führenden Köpfe der Anti-Balaka-Bewegung, in einem Gefecht bei Ippy getötet worden. Von Seleka-Rebellen.

Nun ist die Angst natürlich bei uns allen groß, dass die Anti-Balakas an den Seleka-Rebellen Rache nehmen. Auch bei uns in Mobaye. Gott sei Dank ist es aber weiterhin ruhig, und die Führer beider Seiten beschwichtigen die Gruppen, den Waffenstillstand einzuhalten.

Während ich diese Zeilen schreibe, um sie morgen im Büro von „Cordaid“ abzuschicken, höre ich ein paar deutsche Adventslieder. In T-Shirt und kurzer Hose. Es ist heiß und trocken. Und ich stelle mir vor… Kerzen, Glühwein und Lebkuchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s