Im Fernsehen

Ein großes „Dankeschön“ – „Singila mingi“ an Euch alle, die Ihr in Deutschland auf die Lage der vielen Menschen in der Zentralafrikanischen Republik aufmerksam macht und die Ihr uns durch viele Solidaritätsaktionen unterstützt.

Eine davon ist die von Giovanni und Martino Saviano aus Köln. Und so kommen wir jetzt sogar ins Fernsehen.

Die Mail von Brigitte und Ottavio, ihren Eltern, setze ich einfach in diesen Blog:

„Nachdem Giovanni und Martino Mitte Mai einen Brief an die Redaktion der Kindernachrichten „logo!“ schickten mit der Bitte, über den neu entflammten Bürgerkrieg und die Flüchtlingskrise in der Zentralafrikanischen Republik zu berichten, gibt es nun Neuigkeiten:

Voraussichtlich jetzt am Sonntag (2.7.17) um 19.50 Uhr wird in den logo-Nachrichten auf KIKA (Kinderkanal von ARD und ZDF) die Situation in Zentralafrika und der Geflüchteten thematisiert – und Olaf Derenthal (per Telefon aus dem Grenzgebiet DR Kongo), Giovanni und Martino helfen dabei.

Bis zum Folgetag kann man die aktuelle Sendung noch anschauen unter:

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/start/index.html

Für 6 Tage steht sie dann noch in der Mediathek unter:

http://www.tivi.de/mediathek/7-tage-rueckblick-886446/

Herzliche Grüße,

Brigitte und Ottavio“

Vielen, vielen Dank Euch allen – und ich bin echt gespannt!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s